Karneval in Zweifall

Spielcorps 1925 Zweifall

Das Spielcorps 1925 Zweifall wurde, wie der Name schon sagt, 1925 von acht Männern gegründet, welche sich aus dem Feuerwehrchor Zweifall separierten.

In den Kriegsjahren 1939-1945 wurde der Spielbetrieb ausgesetzt. Im Anschluss fand sich das Spielcorps jedoch wieder, und es ging unvermindert weiter.

Zu Zeiten, als in Zweifall der Karneval (1969/1970) ausgesetzt war, marschierte das Spielcorps 1925 Zweifall mit dem ortsansässigen Kegelclub, bevor sie in Vicht an einem Karnevalsumzug teilnahmen, trotz alle dem erst einmal musizierend durch Zweifall. Aufgrund diesen Rituals entstand in Zweifall in den Folgejahren wieder der Rosenmontagszug.

Seit der Gründung des Spielcorps wird mit Querflöte, Trommel, Lyra, Schlagzeug, Becken und Basstrommel jede Veranstaltung zu einem besonderen musikalischen Erlebnis.

Das Spielcorps ist auf sämtlichen Veranstaltungen und Feierlichkeiten, auch über die Ortsgrenzen hinweg, lautstark und melodisch zugegen. Durch die Vielzahl der Instrumente wird den Events ein besonderer und emotionaler Rahmen geboten.

Aktuell gibt es zwölf aktive Mitglieder (es wäre schön, wenn sich noch der ein oder andere findet), welche gemeinsam musizieren.

Auch die Gemeinschaft kommt beim Spielcorps nicht zu kurz. So finden jeden Montag Abend zwischen 19°°-21°° in der Gaststätte zur Post (Jägerhausstr., Stolberg-Zweifall) proben statt. Wer Interesse hat sich dem Spielcorps anzuschließen ist herzlich eingeladen. Musikalische Vorkenntnisse werden nicht vorrausgesetzt. Instrumente und Uniform werden zur Verfügung gestellt. Auch für die jungen interessierten können die Probezeiten flexibel gestaltet werden. Hauptsache Spaß am gemeinschaftlichen musizieren. Aktive Mitglieder sind beitragsfrei!!!

Das Spielcorps 1925 Zweifall ist auch für Feste und Veranstaltungen zu buchen, und freut sich über jede Anfrage.

Kontakt:

Heinz- Gerd (Jollo) Braun

Werkstr.61

52224 Stolberg

Tel. 02402/71196